RITZ

The idea is not enough.

RITZ Icon

The idea is not enough.

+

RITZ

Die Vision

Dem Slogan „The idea is not enough“ folgend, bietet das RITZ ein inspirierendes und lebendiges Umfeld, in dem nachhaltige Innovationen entstehen. Durch die Wissensbündelung wird sich das RITZ zu einem Kompetenzzentrum in den Themenfeldern Digitalisierung und Mobilität der Zukunft entwickeln und dazu beitragen die Region weiter zu stärken.

Als Leuchtturm mit überregionaler Strahlkraft wird das RITZ zudem Anlaufstelle für zukunftsorientierte Unternehmen. Unabhängig von der Unternehmensgröße werden Vertreter der Wissenschaft, von Start-Ups, des Mittelstands oder Spin-Offs von Konzernen in Laboren, Werkstätten, einer Lernfabrik, einem Maker Space und in flexiblen offenen Büroflächen unter einem Dach zusammenarbeiten.

Hier finden Wissenschaft und innovative Unternehmen zueinander und es werden sich erfolgreiche Innovationsketten bilden. Die offene Arbeitsatmosphäre bildet die Basis für branchenübergreifende Kooperationen, Forschungsprojekte sowie den Know-how-Transfer und Netzwerkbildung, insbesondere zur Stärkung und Steigerung der Innovationskraft von klein- und mittelständischen Unternehmen in der Vierländerregion Bodensee. Werden Sie Teil des Kompetenzzentrums für Digitalisierung und Mobilität der Zukunft am Bodensee!

The idea is not enough.

+

RITZ

DIE MEILENSTEINE

RITZ | Meilensteine icon

Übergabe Zuwendungsbescheid

27.11.2017

RITZ | Meilensteine icon

Inbetriebnahme TGA

3. Quartal 2020

RITZ | Meilensteine icon

Grundsteinlegung

18.07.2019

RITZ | Meilensteine icon

Innenausbau

3. Quartal 2020

RITZ | Meilensteine icon

Fertigstellung Rohbau

4. Quartal 2019

RITZ | Meilensteine icon

Fertigstellung RITZ

1. Quartal 2020

RITZ | Meilensteine icon

Fertigstellung Fassade

2. Quartal 2020

RITZ | Meilensteine icon

Eröffnung RITZ 2021

1.Quartal 2021

  • 27.11.2017
  • 18.07.2019
  • 1. Quartal 2020
  • 2. Quartal 2020
  • 3. Quartal 2020
  • 3. Quartal 2020
  • 4. Quartal 2020
  • 1. Quartal 2021

The idea is not enough.

+

 

RITZ

DIE GESCHÄFTSFÜHRUNG

MARIAN DURAM Geschäftsführer

MARIAN DURAM
Geschäftsführer

Ein chinesisches Sprichwort besagt: Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen.

Darum entsteht in Friedrichshafen das RITZ. In Zeiten der digitalen Transformation wandelt sich die Arbeits- und Wirtschaftswelt mit all ihren Anforderungen und Prozessen. Auch der gesamte Mobilitätssektor befindet sich im Umbruch. Disruptive Ideen, innovative Konzepte und neue Technologien bestimmen unsere Zeit. Unter dem Slogan „The idea is not enough“ positioniert sich das RITZ als Kompetenzzentrum für die Themenfelder Digitalisierung und Mobilität der Zukunft. Eine Idee zu haben ist das eine, diese zu realisieren das andere - Genau dafür bietet das RITZ den passenden Raum.

Ein besonderer Dank für die Unterstützung gilt es an dieser Stelle insbesondere den beiden Gesellschaftern des RITZ, der Stadt Friedrichshafen und dem Landkreis Bodenseekreis auszusprechen sowie der EU und dem Land Baden-Württemberg.

The idea is not enough.

+

RITZ

DIE GESELLSCHAFTER

ANDREAS BRAND
Oberbürgermeister
Stadt Friedrichshafen

LOTHAR WÖLFLE
Landrat
des Bodenseekreises

Herzlich willkommen im Bodenseekreis mit seiner insbesondere wirtschaftlich bedeutenden Kreisstadt Friedrichshafen. Der Landkreis und die Stadt zeichnen sich durch eine besonders hohe Lebens- und Freizeitqualität aus. Zudem sind wir einer der wirtschaftsstärksten und innovativsten Standorte in Baden-Württemberg.

Dass dieser Erfolg nicht selbstverständlich ist, darüber sind wir uns bewusst. Damit die Wirtschaft funktioniert, muss vieles ineinandergreifen. Mit unserer gemeinsamen Devise „Gestalten statt Verwalten“ bringen wir aktiv die positive Entwicklung unserer dynamischen Region voran.

Das Regionale Innovations- und Technologietransfer Zentrum RITZ ist ein wichtiges Mosaikstück auf unserem Weg in eine erfolgreiche Zukunft. Ein Ort, in dem Innovationen und technologische Leistungsfähigkeit großgeschrieben werden und überbetrieblicher Know-how-Transfer und Kooperationen selbstverständlich sind. So tragen wir dazu bei, dass der Bodenseekreis und Friedrichshafen auch in Zukunft einer der wirtschaftsstärksten und innovativsten Standorte in Baden-Württemberg bleibt.